Taufe

Taufe2021-02-12T09:19:07+01:00

Projekt Beschreibung

Die Taufe

Das Sakrament der Taufe gehört zu den im Neuen Testament der Bibel am besten bezeugten Geschenken Gottes. Wir nennen die Taufe „Sakrament“, weil sie wie alle Sakramente eine besondere Verbindung mit Gott schenkt.

Christus hat seinen Jüngern den Auftrag gegeben: Macht alle Menschen zu meinen Jüngern, tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Diesen Auftrag erfüllen wir, wenn Kinder zur Taufe gebracht werden und wenn Erwachsene getauft werden. Schon die Anfangsgeschichte des Christentums kennt die Kindertaufe. Die Taufe wird dabei als Beginn der Glaubensgeschichte des Menschen gesehen. Nach der Geburt ist damit die Taufe die zweite wichtige Station im Leben eines Kindes. Schon die Geburt eines Menschenkindes ist ein Zeichen der Liebe Gottes zu uns, die Taufe schenkt eine neue Gotteskindschaft und wird als „Geburt für das Christsein“ verstanden.

Wer getauft wird, wird „hineingetaucht“ (Taufe bedeutet „tauchen“) in die Liebe Gottes. Der Auftrag Jesu „tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“ lautet wörtlich: „Tauft – taucht – sie hinein in den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.“
In der Taufe wird der Mensch mit Gottes Segen umgeben und damit beschützt. Sie ist ein Fest für die Familie des Kindes und für die Familie der Kirche.
Möge für all jene, die ein Kind zur Taufe bringen, Gottes Segen und Gottes Freude erfahrbar werden.

Gerhard Viehhauser
Bischofsvikar für Ehe und Familie

Gerhard Viehhauser

„Der Herr wurde getauft, nicht um selbst gereinigt zu werden, sondern um das Wasser zu reinigen, damit dieses Wasser die Kraft der Taufe haben kann.“

Hl. Ambrosius von Mailand 

Die Hl. Taufe

Hilfestellungen und Tipps

Taufsprüche

Der Taufspruch ist ein Segensspruch, der dem Kind mitgegeben wird. Hierfür wählt man ein schönes Bibelzitat.

Buch Empfehlung

Familien feiern das Kirchenjahr
Familien feiern das Kirchenjahr

Familien möchten gerne mit ihren Kindern die Feste im Jahreskreis feiern. Hier finden sie dazu wertvolle Tipps und Hintergrundwissen.

Jetzt bestellen
Nach oben