Fürbitten für die Hochzeit

Die Fürbitten können von jedem vorgetragen werden, den ihr in die kirchliche Trauung mit einbeziehen möchtet (Kinder, Freunde, Geschwister, Eltern).
Man darf die Fürbitten auch selbst formulieren und sie auch von mehreren Personen vorlesen lassen.
Sie sind gute Wünsche und Bitten um Gottes Segen und Schutz für das gemeinsame Leben des jungen Brautpaares.
Die Fürbitten werden nach der Trauung vorgelesen.
Mit dem Priester/Diakon kann man absprechen wie viele Fürbitten man einplanen möchte.

Hier mögliche Fürbitten

Zelebrant: Jesus Christus, Bruder und Freund der Menschen. Du kennst jeden von uns beim Namen und weißt um die tiefsten Wünsche unseres Herzens.
Wir kommen voll Vertrauen vor dich und bitten dich an diesem besonderen Tag der Hochzeit von …. (Name Braut + Bräutigam)

Herr, wir bitten dich für N. und N. Begleite sie auf ihrem gemeinsamen Weg mit deiner Gnade und bewahre sie vor Unheil. Lass ihre Liebe in der Treue zu dir und zueinander täglich wachsen.
Christus höre uns…

Alle: Christus erhöre uns.

-Herr wir bitten dich, lass die beiden Freude und Glück kosten miteinander. Stärke sie und lass sie einander Hilfe und Halt sein, wenn ihnen Regentage die Sicht versperren.
Christus höre uns

Alle: Christus erhöre uns.

– Herr wir bitten dich, lass N.+N. fruchtbar sein in dieser Welt. Gewähre ihnen die Gnade der Elternschaft und lass ihr Haus ein Haus der Hilfe und Hoffnung sein für andere Menschen.
Christus höre uns.

Alle: Christus erhöre uns.

-Herr wir bitten dich für alle Ehepaare, erneuere täglich das Band ihrer Liebe und hilf ihnen den Mut zur Vergebung immer neu zu finden und aufeinander zuzugehen.
Christus höre uns.

Alle: Christus erhöre uns.

-Herr wir bitten dich segne die Eltern, Verwandten und Freunde des Brautpaares.
Vergilt ihnen all das Gute, dass sie N.+N. bisher erwiesen haben und wo sie den beiden Vorbild und Hilfe waren. Lass sie auch weiter treue Wegbegleiter sein.
Christus höre uns.

Alle: Christus erhöre uns.

-Herr wir bitten dich für all unsere lieben Verstorbenen, die heute nicht mit uns feiern können. Sei ihnen barmherzig, nimm sie auf bei dir und umfange sie mit deiner Liebe. Christus höre uns.

Alle: Christus erhöre uns.

Zelebrant: Herr Jesus, du hast verheißen, dass der Vater uns schenkt was wir in deinem Namen erbitten. So bitten wir voll Vertrauen um deine Gnade. Amen

FÜRBITTEN RUNTERLADEN