Mag. Maria Eisl

Ich bin seit 1986 mit meinen Mann Heinrich verheiratet und wir sind Eltern
von vier erwachsenen Kindern. Von Beruf bin ich Juristin.
1991 gründete ich mit meinen Mann Heinrich das „Elternprojekt Tief verwurzelt„.
Ich bin Mitarbeiterin im Projekt Hauskirche sowie A-Kurs Leiterin des Aufbaulehrganges NER
mit Zertifikatserwerb und Leiterin des INER-Regionalteams Salzburg.

Meine Aufgaben

  • Entfernte Ehevorbereitung

  • Erziehung, Jugend

  • Elternprojekt  „Tief verwurzelt“

  • Begleitung junger Erwachsener

  • Seminare für Paare

  • Verlobung

  • Hauskirche/Katechese/Glaubensweitergabe in der Familie

  • Natürliche Empfängnisregelung – Theologie des Leibes

  • Aufbaulehrgang NER mit Zertifikatserwerb

  • Gemeinschaft Familie Solitude Myriam (FSM) – Begleitung von Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung und Witwenschaft

Bisherige Stationen

  • Aufbaulehrgang Natürliche Empfängnisregelung

  • Taylor-Johnson Temperamentanalyse – Lehrgang zur Eheberatung

  • Lehrgang zur Ausbildung von Katechisten an der Päpstlichen Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz

Ich freue mich, Sie kennenzulernen

  • maria.eisl@familie.kirchen.net

  • 0662/879613-12