Lade Veranstaltungen

17. Aufbaulehrgang Natürliche Empfängnisregelung

Multiplikatorenausbildung mit Zertifikatserwerb

Zielgruppe

Frauen und Männer, Paare, junge Erwachsene, alle, die über die NER mehr wissen wollen, ob für die Weitergabe in Kursen oder aus rein persönlichem Interesse. Besonders eingeladen sind auch Mitarbeiter in Beratungsstellen sowie Ärzte, Hebammen, Krankenschwestern, Apothekerinnen,…

Kursbeschreibung:

In zehn Studientagen wird das Wissen der NER nach Prof. Dr. med. Rötzer (dem Begründer der ersten echten sympto-thermalen Methode, der modernsten Form der NER) durch Fachvorträge verschiedener Referenten mit hervorragend ausgearbeiteten Kursunterlagen und praxisbezogenem Erlernen zur Weitergabe in Kursen und Beratung vermittelt. Der Lehrgang schließt mit der Möglichkeit zur Ablegung einer schriftlichen sowie mündlichen Prüfung und dem Erlangen des Zertifikates ab.

Kursinhalte:

Anatomie und Physiologie von Frau und Mann/einfache und schwierige Zyklusverläufe/Jugendlicher Zyklus/Stillzeit/Wechseljahre/Kinderwunsch/Körperbewusstsein/Selbstannahme als Mann – als Frau/Verlässlichkeit der Lebensweise der NER/Wirkweisen der Verhütungsmittel/Verantwortete Elternschaft/Beginn des Lebens/Erziehung zur Liebe von Kindern und Jugendlichen/ Inhaltliche und didaktische Gestaltung von Kursen sowie Beratungsgesprächen/Biblische Menschenbild – Sexualität – Liebe und NER

Referenten:

Mag. Maria und Heinrich Eisl, Maria und Richard Büchsenmeister, Iris und Johannes Bucher, Tatjana und DI Andreas Schnegg, Manuela und Christian Fletschberger, Monika Kastner, Elisabeth Rötzer, Prof. Dr. Helmut Prader

Kurstermine und Orte:

Samstage: 3.10.2020, 14.11.2020, 12.12.2020, 9.1.2021, 6.2.2021, 27.02.2021 – jeweils von 8.30 bis 18.00 Uhr im Haus der Familie, Hellbrunnerstraße 13b, 5020 Salzburg

Abschlusswochenende: Freitag, 19.03.2021, 14.00 Uhr, bis Sonntag, 21.03.2021, 13.30 Uhr: Gasthof Jagerwirt, Ellmaustraße 53, 5330 Fuschl am See

Grundkurseinschulung für Referenten (optional): Samstag, 17.04.2021, 9.00 bis 18.00 Uhr im Haus der Familie, Hellbrunnerstraße 13b, 5020 Salzburg

Kursbeitrag:

Pauschalbetrag für zehn Studientage: € 260,- für Einzelpersonen, € 350,- für Ehepaare/Brautpaare zzgl. Unkosten für Kursmaterial pro Person: € 48,-

Die erste Hälfte des Kursbeitrages ist zum Ausbildungsbeginn zu entrichten. Die zweite Hälfte des Kursbeitrages im Jänner 2021. Die Mahlzeiten sind direkt vor Ort zu bezahlen, ebenso die Unterbringungskosten für das Abschlusswochenende.

Ausbildungsleitung/Auskunft und Anmeldung:

Mag. Maria Eisl: Tel: 0650/227 3397 bzw. maria.eisl@ehe-familie.at

Stillbabys sind natürlich mit dabei – leider kann keine Kinderbetreuung angeboten werden.