Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung

Sympto-thermale Methode nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer

Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) schult die persönliche Körperkompetenz und fördert die positive Einstellung zum eigenen Körper. Die Frau lernt mit einer sehr hohen Verlässlichkeit, ihre fruchtbaren und unfruchtbaren Tage zu unterscheiden. Dieses einfache Wissen kann im gesamten fruchtbaren Leben angewendet werden: NER kann während regelmäßiger und unregelmäßiger Zyklen, bei Kinderwunsch, in der Stillzeit und in den Wechseljahren gelebt werden.

Als Paar kann die verantwortete Elternschaft sehr verlässlich gelebt werden: Eine Schwangerschaft kann bewusst angestrebt werden, weil man um die fruchtbaren Tage weiß, oder bei Vorliegen von Gründen vermieden werden.

Die Würde der Sexualität besteht in der Einheit von Liebe und Fruchtbarkeit. Durch die NER wird dies in der Beziehung immer tiefer und bewusster erfahrbar. Man spricht von der Dynamik der Liebe mit schönen und überraschenden Auswirkungen auf den Bezeihungsalltag. Das Paar beginnt regelmäßig und viel über das Geschenk der Sexualität zu sprechen, achtet die Natur des Partners und entwickelt in besonderer Weise einen respektvollen und vor allem zärtlichen Umgang miteinander.

Die NER schenkt uns jedes Monat die Erfahrung des Werbens und des Wartens, der Hochzeitsnacht und der Flitterwochen!

Durch jahrelange Forschung erreicht die NER/STM nach Prof. Dr. med. Rötzer eine sehr hohe Verlässlichkeit.
NER hat keine gesundheitlichen Nebenwirkungen, ist günstig und einfach in der Anwendung.

Referenten:
Mirjam Holzer, Hebamme

Seminarbeitrag:
Pro Person 60,– €
Pro Ehepaar 70,– €

Anmeldung:
Mag. Maria Eisl
Tel: 0662/879613-12
maria.eisl@familie.kirchen.net